IDEC (International Democratic Education Conference)

The 2017 IDEC will be in Israel, from March 28 - April 3.

Website: www.idec2017.org

IDEC Banner

 

 

APDEC (Asia Pacific Democratic Education Conference) August 1st to 5th 2017

The 2017 APDEC will be held in Tokyo

Website: www.apdec.org

APDEC banner

 

 

 

AERO Conference (Alternative Education Resource Organisation)

In New York between August the 2nd and 7th 2017
http://www.educationrevolution.org

 

AERO Banner

 

 

 

EUDEC Conference (European Democratic Education Community)

DATE CHANGED: In Paris on August 19th to 27th 2017.

www.eudec.org
   

EUDEC Banner

 

 

IDEC 2007


Die IDEC 2007 wird in Brasilien an der Universität Nautico in Mogi das Cruzes (52 km von São Paolo) stattfinden. Sie wird vom 8. bis 16. September dauern. Sie wird ein unabhängiger Teil des World Education Forums sein, das am Ende der Woche vom 13. bis 16. September stattfinden wird, und zu dem 40.000 Teilnehmer erwartet werden. (Das WEF ist eine andere Veranstaltung, die jedes Jahr in einem anderen Land durchgeführt wird. Das IDEC-Vorbereitungskomitee kooperiert mit dem WEF, um möglichst viele Themen mit Bezug zu demokratischer Bildung unterzubringen.)

Alle Einzelheiten bezüglich Unterkunft und Verpflegung, Transport, Kosten usw. werden im Juli, zur Zeit der brasilianischen Schulferien, entschieden. Das Komitee hat gehofft, einen geeigneten Ort finden, an dem möglichst viel Teilnehmer unterkommen können, um viele Gespräche zu ermöglichen, aber bis jetzt hat es nichts dergleichen in der Stadt Mogi gefunden. Das Komitee sucht nun kleine Bauernhöfe in der Gegend, die billig und nicht zu weit vom Konferenzort sein sollen. Es diskutiert noch mit Lieferanten, Dolmetschern und Transportunternehmen, damit bald die endgültigen Konferenzgebühren bekanntgeben werden können.

Mogi das Cruzes hat eine große japanische Bevölkerungsgruppe und der jetzige Bürgermeister, Junji Abe, ist von japanischer Abstammung und hat versprochen, bei der japanisch-portuguesischen Übersetzung zu helfen.

Die meisten Teilnehmer werden Visa brauchen. Es wird empfohlen, normale Touristenvisa statt Visa für die Konferenz zu beantragen; folgende Namen und Adressen können als Kontakt angegeben werden: Helena Singer oder Carol Sumie, R Lincoln Albuquerque 328, 05004-010 Sao Paulo ­ SP ­ Brazil, Telefon: 55 11 3586-1916 oder 55 11 7310-4124.

Die Teilnehmer sollen zum Flughafen São Paolo Guaralhos fliegen, und von dort ein Guarucoop Taxi nach Mogi das Cruzes nehmen, was ungefähr 140 Real kosten wird, das heißt ungefähr 54 Euro. Es gibt keinen Aufpreis, wenn mehrere Leute ein Taxi benutzen.


IDEC 2008


Die IDEC 2008 wird in Vancouver, Kanada, stattfinden. Veranstalter wird SANE sein, die Gesellschaft für die Förderung von Bildung ohne Zwang (Society for the Advancement of Non-coercive Education), eine Arbeitsgemeinschaft von ehemaligen und gegenwärtigen Lehrern, Studenten, Eltern, Begründern, Forschern und Unterstützern von Windsor House, der ältesten demokratischen Schule von Kanada.


EUDEC 2008


Die europäische regionale IDEC wird vom 25. Juli bis 3. August auf dem Gelände der Universität Leipzig stattfinden. Gastgeber ist die Freie Schule Leipzig, die mit der Universität Leipzig, dem Bundesverband der freien Alternativschulen und der Leipziger Sudburyinitiative zusammenarbeitet. Zusätzliche Unterstützung und Input bekommen die Gastgeber von einer europaweiten Planungsgruppe, die Studenten und Pädagogen von Schulen und Bildungseinrichtung aus ganz Europa umfaßt.

 

IDEC 2009


Tae Wook Ha, ein koreanischer Dr. phil Student vom Kings College London, ist vor neun Jahre nach Großbrittanien gekommen, um Œfortschrittliche / alternative / demokratische Bildung¹ zu studieren, zu einer Zeit, als die ersten koreanischen Alternativschulen gerade gegründet wurden. Seit 1999 hat er IDECs besucht.
Während der IDEC 2006 in Australien haben die Koreaner die Möglichkeit besprochen, eine der nächsten IDECs zu organisieren, und da Tae schon oft Teilnehmer war und dazu englisch sprach, ist er ihr Sprecher geworden.
Tae wird noch dieses Jahres promovieren und zurück nach Korea gehen. Er hat schon einige Institutionen und Persönlichkeiten angesprochen, die sich für die Alternativbildungslandschaft in Korea interessieren, die Resonanz ist sehr positiv gewesen. Bei der IDEC in Brasilien wird er vorschlagen, dass die IDEC 2009 in Korea stattfinden soll.


Die Niederländer


Alle Alternativschulen in den Niederländern werden von einem neuen Schulzwang-Gesetzentwurf bedroht, der Anfang des Jahres im Unterhaus mit nur 10 Gegenstimmen von 150 beschlossen wurde. Es gibt noch eine gewisse Hoffnung, dass das Oberhaus oder am Ende die Königin, die selbst eine der ersten demokratischen Schulen in Holland besuchte, auf Änderungen bestehen.

Wenn der Entwurf dennoch Gesetz wird, gibt es noch eine Hoffnung, dass internationales Recht etwas helfen kann, außerdem ist der Text so schlecht formuliert, dass Gesetzeslücken entstehen. Die Demokratische Schulen werden nicht ohne Kampf kapitulieren.

Booroobin


Booroobin, die kleine Sudburyschule, die 1996 gegründet worden ist, wurde 2003 geschlossen, als die Staatsregierung von Queensland trotz einer energischen Kampagne ihre Schulgenehmigung zurücknahm. Booroobin hat noch zweieinhalb Jahre als Lernzentrum bzw. Lehrmittelbasis für Kinder, die zu Hause gelernt haben, weitergearbeitet. Im Juli 2006 wurde auch das Lernzentrum nach Androhung von Strafprozess und Geldstrafen geschlossen.

Später, im November 2006 wurde Derek Sheppard als Vertreter von Booroobin wegen Führung einer nicht genehmigten Schule "in der Zeit vom 20. bis 27. November 2005" vor Gericht geladen. Diese Anklage bezog sich auf das Strafrecht und nicht auf das Zivilrecht, und wenn er schuldig gesprochen worden wäre, hätte er entweder eine Geldstrafe zahlen müssen oder er wäre ins Gefängnis gekommen. Es ließ sich aber nichts gegen ihn finden, so daß die Anklage am 7. Juni 2007 einfach fallengelassen wurde.

Es hat sich jetzt eine Gruppe gebildet, die eine neue, kleine, nicht-staatliche, demokratische Schule gründen will, die sich den staatlichen Bedingungen soweit anpassen wird, dass sie genehmigt werden kann.

Gebühren für IDEC 2007

======================

Die Preise sind in brasilianischen Reals. Ein Real entspricht ungefähr
0.40 Euro.


Konferenz-Gebühr (9 Tage)
----------------------------
Erwachsene (WEF Registrierung eingeschlossen).....R$ 140,00
Studenten (WEF Registrierung eingeschlossen)......R$ 70,00
Schüler unter zehn Jahren......................... frei

Tageskarte........................................R$ 35,00


Verpflegung
-----------
Mittagessen und Abendessen am Konferenzort........R$ 135,00


Unterkunft (für 10 Tage)
------------------------
Bett in einem gemeinsamen Zimmer
(mit Frühstück und Transport).....................R$ 240,00
Camping (mit Frühstück und Transport).............R$ 190,00
Hotel Doppelzimmer (pro Person, mit Frühstück)....R$ 650,00
Hotel Vierbettzimmer (pro Person, mit Frühstück)..R$ 512,50


Webseiten und Emailaddresse
---------------------------
http://idec2007.org

Contact details

Peter Foti
Veltlinerstrasse 1/30
Guntramsdorf
2353 Austria

Email: peter.foti@idenetwork.org
Website: www.idenetwork.org/

Disclaimer

We cannot assume responsibility for the accuracy or completeness of any information or service provided by any organisation or individual to which this website is linked.

Please inform us at the International Democratic Education Network if you think any links should be discontinued for any reason

Receive our newsletter